Vorläufige Zahlen, die den Erfolg der Messe EXPO Turismo 2019 belegen

29 Mai 2019 2:49pm
Schreiben Caribbean News Digital
expo-turismo-panama

Eine Beteiligung von 205 Käufern (Grossisten) aus 40 Ländern, dazu 5000 Besucher, die sich für das touristische Angebot Panamas interessierten, sind die vorläufigen Zahlen der Messe „Expo Turismo Internacional 2019“, informierte das Organisationskomitee der wichtigsten Messe des Landes.

Die Zahlen zeigen, dass die X. Messe die Erwartungen dieses Jahres erfüllt haben, so sagt es die Pressemittelung.

Am Freitag, dem 24. Mai, fanden 1.518 Geschäftsgespräche statt. Am Samstag, dem 25. Mai, wurden bis 17.00 Uhr 5000 Besucher gezählt.  

Die Ausstellung im Kongresszentrum  ATLAPA hatte über 100 Stände auf einer Fläche von etwa 4000 m² mit verschiedenen Unternehmen aus Kolumbien, Kuba, Kostarika, El Salvador, Spanien, den USA, Indonesien, Mexiko, der Dominikanischen Republik, Panama, Peru und der Türkei, die in ihrer Mehrheit den Veranstaltungs-, Incentive- und Gruppentourismus vertraten.

Außerdem nahmen an dieser Messe auch etwa 150 Unternehmen als Aussteller teil, die verschiedene Bereiche des Tourismus verkörperten: Fluglinien, Tourismusministerien, Reiseveranstalter, Hotels und Ferienanlagen, Tagungsbüros, Reiseagenturen, Handelszentren und viele andere.

Die Grossisten (Großeinkäufer), die an der Messe teilnahmen, kamen aus  Deutschland, Argentinien, Bolivien, Bulgarien, Brasilien, Kanada, China, Kolumbien, Kostarika, Ekuador, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Spanien, den USA, Frankreich, Holland, Honduras, Italien, Indonesien, Mexiko,  Nikaragua, Panama, Peru, Polen, Puerto Rico, Rumänien, Russland, Schweden, der Türkei und Vietnam.

Die Messe “Expo Turismo Internacional” ist ein Ort jährlicher Begegnung von Vertriebsunternehmen touristischer und Großhandelsdienstleistungen. Dieses Jahr wurde der Schwerpunkt daraufgelegt, Käufer aus den USA, aus Europa und China zu gewinnen, um ihnen die touristischen Produkte Panamas vorzustellen”, betonte José Rodolfo de la Guardia, Vorsitzender des Organisationskomitees der Messe.

Jorge Juan de la Guardia, Präsident der Kammer für Handel, Industrie und Landwirtschaft Panamas, hob hervor, dass mit dieser Messe “Expo Turismo Internacional” beabsichtigt wurde, das die Aussteller und Käufer die Gelegenheit nutzen, Geschäftskontakte mit Grossisten und Reiseveranstaltern herzustellen, die sich für das touristische Angebot von Organisatoren von Kongressen in Lateinamerika interessieren, ebenso für Abenteuertourismus, „und das alles unter einem Dach”, fügte er hinzu.

Antonio Alfaro, der Präsident der Kammer für Tourismus (CAMTUR), verwies darauf, dass “diese X. Messe EXPO Turismo Internacional eine der wichtigsten Messen des Tourismus des Kontinents ist und man hart daran gearbeitet hat, um eine hohe Qualität an Besuchern und Käufern zu erreichen, was der Tourismusbranche unseres Landes Gelegenheit geben soll, ihre Angebote gegenüber In- und Ausländern zu propagieren, die Reiseziele attraktiv zu machen und so die panamaische Wirtschaft zu fördern”.

Auch Gustavo Him, Verwalter des Tourismusbüros von Panama, sprach über die Zusammenarbeit, die Jahr für Jahr mit der Kammer für Handel, Industrie und Landwirtschaft von Panama und mit CAMTUR stattfindet, um sie so zu organisieren, dass die EXPO TURISMO Internacional zu einem geeigneten Ort wird, um Verkäufe mit Grossisten aus aller Welt abzuschließen und die touristischen Produkte und Dienstleistungen auf den Markt zu bringen, die Panama zu bieten hat. Die Kammer steht nun für die Arbeit in Vorbereitung der Messe Expo Turismo Internacional 2020 zur Verfügung, die am 22. und 23. Mai im Kongresszentrum ATLAPA geplant ist. Das ist die einzige touristische Messe, die durch die Kammer für Handel, Industrie und Landwirtschaft von Panama und die Nationale Kammer für Tourismus von Panama im Lande organisiert wird, in diesen Falle mit der Unterstützung des Panamaischen Hotelverbandes (APATEL) und der Fluggesellschaft Copa Airlines und unter Schirmherrschaft des Einkaufszentrum und Freizeitkomplexes in Panama City, Albrook Mall.

 

Back to top
The website encountered an unexpected error. Please try again later.