#

Die Zeitschrift Arte por Excelencias zum Dichtertreffen der Karibik

05 Juli 2019 3:07pm
Schreiben Caribbean News Digital
revista-excelencias-poetas

Im Beisein von Herrn José Carlos de Santiago, Präsident der Gruppe Excelencias, wurde die 46. Ausgabe der Zeitschrift Arte por Excelencias auf dem Dichtertreffen der Karibik, eine der Aktivitäten des Festivals der Karibik in Santiago de Cuba präsentiert, das bis zum 9. Juli andauerte.

Der Journalist und Förderer der Kultur, Alexis Triana, Herausgeber dieser Publikation, hob die Marktnischen hervor, die in dieser Edition erfasst wurden, darunter die Biennale von Havanna, der Karneval als kulturelle Bruderschaft und die immer willkommene Kunstkritik von Ramón Casalé.

Der Präsident der Gruppe Excelencias lud die Dichter dazu ein, ihre Arbeiten einzusenden, um so ein digitales Buch zusammenzustellen. „Es ist wahr, dass meine Liebe zu Santiago de Cuba offensichtlich ist. Seit 22 Jahren präsentieren wir die Zeitschrift als ein andersartiges Produkt. Wir glauben, dass Sie als Poeten eine harmonischere Sichtweise haben. Das Wichtigste ist das, was man liebt, was man fühlt und was man weitergeben kann“.

„Ich schaue mit einer gewissen Besessenheit auf die vor zwei Jahren verstorbene Dichterin Carilda Oliver Labra zurück. Ich bewundere ihren Mut. Sie war weit mehr als eine Dichterin, sie war eine mutige Frau, ihrer Zeit voraus“, bekräftigte er.

Unterdessen sprach die Koordinatorin des Dichtertreffen, Teresa Melo, über die Zeitschriften der Gruppe als die meist gesuchten in ihrem Kommunalprojekt „Ich hatte die Ehre, in ihrer Zeitschrift mitzuarbeiten. Danke“, schloss sie.

Zum Abschluss wurde dazu aufgefordert, den Aufruf der Karibik zu unterzeichnen, der die Völker dazu einlädt, Brücken zu schaffen.

Back to top