Mehr nachrichten
Condor setzt auf Nachwuchs

Präsident der Gruppe Excelencias unter den BTC 2020-Referenten

24 November 2020 3:41pm
webmaster
José-Carlos

Das breit gefächerte Programm professioneller Fachkonferenzen, das die BTC Virtual Interactiva 2020, die digitale Plattformversion der 24. Karibischen Tourismusbörse, bereicherte, befasste sich mit einem breiten Spektrum von Themen wie Tourismus- und Gesundheitsmanagementmodelle, Flugverbindungen, Marketing in der heutigen Zeit und Biosicherheitszertifizierungen.

Der Präsident der Gruppe Excelencias, Herr José Carlos de Santiago, gehörte zu den Rednern, und das von ihm angesprochene Thema mit dem Titel "Vorausdenken" brachte all diese Themen gewissermaßen zusammen.

"Wir müssen gemeinsam nach interessanten Dingen suchen; wie wir uns erneuern können. Gemeinsam müssen wir nach der Lösung für die großen Probleme suchen, und die Lösung ist klar: Wir brauchen Menschen, die wieder reisen. Aber um dies zu tun, müssen wir nach dem neuen Tourismus suchen", sagte José Carlos de Santiago gegenüber seinem virtuellen Publikum. 

"Lassen Sie uns das Beste aus dieser Pandemie herausholen, nicht nur für jene, die uns besuchen, sondern auch für uns selbst. 

Er drängte darauf, dass wir uns nach Entspannung umsehen und an Orte wie die Dominikanische Republik und Kuba reisen sollten, zwei Länder mit beneidenswerten natürlichen Bedingungen, die über die gesamte Infrastruktur verfügen und die es verstanden haben, die notwendigen Protokolle vorzubereiten, damit die Menschen wieder in Ruhe und Sicherheit reisen können.

Er kommentierte auch den Spezialisierungsgrad, den die verschiedenen Unternehmen der Gruppe Excelencias erreicht haben, die Art und Weise, wie beispielsweise das Reisebüro Excelencias Travel alle angebotenen Dienstleistungen an die neue Normalität angepasst hat, wie im Fall des Aufsteigens im Heißluftballon, einer Luxusoption, die von den Kunden sehr nachgefragt wird.

Im Allgemeinen war die Rede des Präsidenten der Gruppe Excelencias ein motivierender Vortrag, in dem er große Unternehmen mit großen multinationalen Netzwerken aufforderte, dem Beispiel kleiner Unternehmen wie Excelencias zu folgen. "Wenn wir, die wir ein kleines Unternehmen sind, es geschafft haben, müssen die großen transnationalen es auch schaffen", sagte José Carlos de Santiago.

"Wir müssen gemeinsam nach interessanten Dingen suchen; wie wir uns erneuern, wie wir vorankommen können. Gemeinsam müssen wir nach der Lösung für die großen Probleme suchen, und die Lösung ist klar: Wir brauchen Menschen, die wieder reisen. Und dafür sollten wir nach dem neuen Tourismus suchen." 

Eines der Hauptprodukte der Gruppe Excelencias ist die Zeitung Caribbean News Digital, die in fünf Sprachen und sieben verschiedenen Ausgaben erscheint und täglich über 400.000 Abonnenten erreicht. 

"Wir versuchen zu vermitteln, dass es Tourismus gibt und dass es ihn auf die beste Art und Weise gibt. Ich kann Ihnen versichern, dass Caribbean News Digital ein Arbeitsmittel ist, das Ihnen allen zur Verfügung steht, damit Sie die Informationen im Zusammenhang mit Ihren Produkten und Dienstleistungen verbreiten können. Zögern Sie nicht, sie zu benutzen", kündigte José Carlos de Santiago an. 

"Lasst uns das Beste aus dieser Pandemie herausholen, nicht nur für jene, die uns besuchen, sondern auch für uns selbst", sagte der Präsident der Gruppe Excelencias später, als er eine kurze Zusammenfassung der Schlussfolgerungen gab, die von den vielen Gästen hinterlassen wurden, die am Programm Caribbean News Digital CNDEscucha teilgenommen haben. 

Back to top