Mehr nachrichten
Traumstadt Puerto Plata

Europäische Reiseveranstalter besuchen die Dominikanische Republik

13 September 2006 12:00am
admin

Der dominikanische Tourismusminister, Félix Jiménez, wird ihnen das touristische Angebot des Landes erläutern, heißt es in einer Presseerklärung des Ministeriums.

Die Besucher vertreten u.a. die Gesellschaften 5 Stars Club, TAU, Rainbow Tours, TUI, New Poland, Ecco Holiday, Orbis Travel, Haxel, Air Tours und Dream Island.

Der Tourismus ist die wichtigste Deviseneinnahmequelle der Dominikanischen Republik, gefolgt von den Geldsendungen von Emigranten an ihre Familien und den Freihandelszonen.

Nach einer Information des Tourismusministeriums vom 13.9. stieg die zahl der Touristen in den ersten acht Monaten des Jahres im Vergleich zum Vorjahr um 10,3%.

In dieser Zeit besuchten 2.448.769 Urlauber das Land und damit 225.000 mehr als in der gleichen Zeit des Vorjahres.

Die größte Zahl der Touristen kommt aus den Vereinigten Staaten (841.404). Sie weist eine Steigerung von 34,36% auf. Von den Europäischen Ländern weisen die Länder Frankreich (9,15%), Spanien (7,55%) England (6,95%) und Deutschland die höchsten Steigerungsraten auf.

Back to top