Mehr nachrichten
Traumstadt Puerto Plata

Iberia mit neuen Flugzielen und Häufigkeiten für 2019

20 Dezember 2018 10:48am
webmaster
 Iberia-Gruppe-Neue-Ziele-in-Europa

Innerhalb ihrer Zuwachsstrategie wird die Iberia-Gruppe 2019 mit acht
neuen Flugzielen für die Sommersaison und höhere Kapazitäten  bei
vorhandenen Flugruten, ihre Kapazitäten verstärken, gab die Presse der
Gesellschat bekannt.

Ausserdem bekommt Iberia 2019 neun neue Flugmaschinen, 4 Stück Modell
A350-900 (die letzte fliegt erst 2020) und 5 Stück Modell A320, damit
können sie diese Erhöhung absichern, und die Maschinenerneuern.

Neue Ziele in Europa

Die Gruppe Iberia wettet stark für Europa für die Sommersaison 2019.
Ab Juni und zusteigend, werden 8 Ziele übernommen, u.a. Oslo und
Bergen in Nordwegen ein neies Land im Iberia-Netz.


Vom 1. Juni bis 30. September fliegt Iberia 2 mal wochentlich nach
Bergen, nach Oslo fliegen sie das ganze Jahr ab den 15. Juni.


Die Kapazitäten der Gruppe Iberia nach Italien werden sich auch stark
erhöhen. In den Sommermonaten fliegt Iberis Madrid-Genova, Iberia
Express fliegt 2x wochentlichMadrid-Bari. Iberia Regional Air Nostrum
fliegt im August Madrid Verona

.
Nach Bastia in Corcega und Zadar in Kroatien werden auch  Iberia und
Iberia Express im Sommer 2019 fliegen. Iberia wird auch Flüge zur
griechichen Insel Cordu im August anbieten.


Öffter nach Europa, Afrika und Lateinamerika


Zusammen mit den neuen Zielen verstärkt Iberia ihre vorhandenen
Angebot. U.a. die Flüge nach Florencia, Hamburg, Atenas und Marrakech,
die bis jetzt 1 Mal täglich geflogen sind und im Sommer 11 Mal in der
Woche fliegen werden. Ab Anfang August erhöhen sich die Kapazitäten
nach Dakar   mit 3 zusätzlichen Flügen in der Woche bis 10
wochentlichen Flügen.


Die Route Madrid-Dubrovski, Zagreb und Budapest haben ein hoheres
Angebot in der Sommersaison. Die Flüge Madrid-Faro werden von Iberia
mit grosseren Flugmachinen erfolge, Madrid-Olbia erfolgt im August mit
dem Ersatz der regionalen Flugmachinen der Iberia Regional Air Nostrum
durch die Iberia-Maschinen.


Für längere Flüge zentriert  sich die Fluglinie in der Erhöhung in
Bogota, mit 3 zusätzlichen Flügen bis 10 Mal in der Woche, Nach
Montevideo und Rio de Janeiro  fliegt sie 5x in der Woche ab jetzt
täglich, sowie nach Quito auch täglich. Iberia bittet im Juli-August
10 Flügen wochentlich Madrid -Lima, also 3 Mal mehr wie jetzt, an.


2019 fliegt die A350-900 2 neue Routen Madrir-Buenos Aires ab Ende
Februar und Madrid-Chicago ab Mai. Für die Flüge Havanna und
Johannesburg wird die Touristenklasse Premium angebote.

Back to top