Ethiopian Airlines wird Operationen in Mozambik beginnen

27 November 2018 10:53pm
Webmaster
ethiopian-airlines

Die Gesellschaft Ethiopian Airlines (EA) bestätigte, dass sie von Dezember ab in Mozambik zu operieren beginnen wird, und sie hat vor, in die erste Phase in acht Städte anzukommen.

In einer Pressemitteilung der Agentur Prensa Latina sagte die größte Airline Afrikas, dass die Großstädte Mozambik sind: die Hauptstadt, Maputo, die Zentralstadt Tete, Manica, Beira, Chimoio, Quelimane und die aus dem Norden, Nampula, außer der Hafenenklave von Nacala.

Die Flüge werden von der neuen EA-Filiale, Ethiopian Mozambique Airlines, operiert. Sie ist die dritte Airline in diesem Land nach LAM Mozambique Airlines und FastJet.

Die Einführung des äthiopischen Unternehmens in dieses Land gehört zum Weitblick 2025, der vorhat, die Verbindungen in ganzem Afrika zu vermehren, und so die sozioökonomischen Verhältnisse des Kontinents zu ändern.

„Wir werden allmählich drei Zentren in die nördlichen, südlichen und mittleren Regionen einführen, um den Reisenden ein unvergleichliches Erlebnis zu bieten“, endete die Erklärung.

Back to top
The website encountered an unexpected error. Please try again later.